Die Kanzlei Schneller und Partner bietet folgenden Service für Unternehmen

 

Externe Rechtsabteilung für Unternehmen

Großunternehmen verfügen über eine eigene Rechtsabteilung. Das klassische mittelständische Unternehmen besitzt solche Abteilungen nicht. Deshalb verstehen wir uns als "externe Rechtsabteilung" Ihres Unternehmens. Dazu bieten wir Ihnen ein umfassendes Service-Paket an.

Dies beinhaltet:

  • Prüfung und Neugestaltung Ihrer Verträge (Arbeitsverträge, Bauverträge, Handelsverträge, Kaufverträge, Mietverträge, Werkverträge)
  • Prüfung und ggf. Neugestaltung Ihrer bestehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Beratung bei allen anfallenden Rechtsproblemen
  • Ständige Erreichbarkeit unserer Rechtsanwälte
Die dabei für Sie entstehenden Kosten sind durch Vereinbarung eines stündlichen Pauschalpreises vorhersehbar und kontrollierbar.
Nur durch die ständige Zusammenarbeit und rechtliche Betreuung Ihres Unternehmens erreichen wir das vorgegebene Ziel, Prozesse abzubauen, bzw. zu vermeiden.



Mahn- und Inkassowesen für Ihr Unternehmen

Die meisten Unternehmen und Betriebe vernachlässigen ihr Mahnwesen. Aber nur durch konsequentes und professionelles Mahn- und Inkassowesen aus anwaltlicher Hand werden Sie die Außenstände Ihres Unternehmens verringern können. Übertragen Sie diese Aufgabe von vornherein dem Fachmann, dadurch werden Mitarbeiterkapazitäten in Ihrem Betrieb frei.

Wir bieten an:
  • Frühzeitige und zuverlässige Prüfung der Bonität Ihrer Vertragspartner und Kunden
  • Anwaltliches Mahnschreiben
  • Gerichtliches Mahnverfahren
  • Effiziente Zwangsvollstreckung

Wir können zwar nicht für die Bonität Ihrer Kunden gerade stehen, wir setzen uns aber dafür ein, dass die Beitreibung eines Titels und die Vollstreckung daraus rasch und ohne unnötigen Verwaltungsaufwand vollzogen werden.


Arbeitsrechtliche Beratung

Auch hier ist die ständige Beratung des Rechtsanwaltes im Hintergrund ganz wichtig. Auseinandersetzungen mit Mitarbeitern dürfen nicht soweit eskalieren, dass es zum arbeitsgerichtlichen Klageverfahren kommt. Das bringt für Ihr Unternehmen außer höheren Kosten vor allen Dingen Unwägbarkeiten. Wegen der Dauer der Arbeitsgerichtsprozesse und deren ungewissen Ergebnissen, droht bei Kündigungsschutzprozessen nach über einem Jahr eine Wiedereinstellung! Solche Katastrophen können durch frühzeitige Beratung vermieden werden.

 

 

Impressum